Corona-Info

Submitted by lnk on Do, 03/05/2020 - 11:00

Liebe Eltern,

liebe Schüler*innen des John-Lennon-Gymnasiums,

da es zu positiven Fällen in Klassen/Kursen gekommen ist, hier noch einmal eine kurz gefasste Übersicht in zwei Teilen, die klärt, wie sich Infizierte und auch Kontaktpersonen (K1) verhalten sollen.

  • Bitte entnehmen Sie dieser ersten Übersicht, wer (geimpft/nicht geimpft), unter welchen Bedingungen, am Unterricht weiter teilnimmt bzw. in Quarantäne geht und ebenso wer, wann und unter welchen Bedingungen wieder in den Unterricht zurückkehrt.
  • In diesem zweiten Dokument finden Sie zusätzlich noch einmal im Detail ausgeführt, wer explizit nicht mehr in Quarantäne muss. 

 

Weitere Informationen:

Das Schuljahr startet mit täglichen Schnelltests für alle Schüler*innen und an der Schule Beschäftigen in den ersten 2 Wochen. Ab Woche zwei wird an drei Tagen der Schulwoche getestet.

Hier finden Sie die aktuellen Regelungen zu Corona am JLG für 2021, die auch in diesem Jahr 2022 weiter gelten, wenn es nicht zu besagten neuen Mitteilungen kommt:

Am John-Lennon-Gymnasium gilt bis auf weiteres eine Masken-Pflicht im Unterricht und weiterhin die darüber hinausgehende Einhaltung der AHA-L-Regeln. 

Daneben weisen wir alle Schüler*innen auf diese gültigen Regeln hin. Es gilt weiterhin, dass…

  • bei Symptomen der Unterricht nicht besucht werden darf (bei leichten Symptomen bitte einen Schnelltest zuhause machen!)
  • das Tragen einer Maske im gesamten Gebäude verpflichtend ist (wir empfehlen das Tragen einer FFP2 Maske). Die Maske darf nur außerhalb des Gebäudes abgenommen werden!
  • auf dem Schulhof der Abstand von mind. 1,5 m eingehalten werden muss, wenn KEINE Maske getragen wird
  • auch in der Aula das Tragen einer Maske Pflicht ist (Ausnahme: am Tisch beim Essen und Trinken).
  • in der Aula an einem Tisch max. 4 Schüler*innen an einem Tisch Platz nehmen dürfen.
  • der Aufenthalt in der Aula nur zum Essen am Tisch erlaubt ist. Ausnahme sind Regenpausen und die Wintermonate mit besonders kalten Temperaturen (bitte in diesem Fall besonders auf Abstand achten!)
  • auf dem Flur und in den Treppenhäuser auf Abstand geachtet werden muss (bei Stau notfalls warten!)
  • in den Unterrichtsräumen und in der Aula möglichst feste Gruppen eingehalten werden (notwendig für die Rückverfolgung für die Infektionsketten!)

Wir möchten den Präsenzunterricht so lange wie möglich erhalten. Das wird uns nur gelingen, wenn diese Regeln befolgt werden, und zwar nicht nur in der Schule. Der Weg zur Schule, nach Hause und der Schulhof sind Wege und Orte, auf denen die Schüler*innen auch aufmerksam sein sollten. 

 

Auch diese Regeln gelten weiterhin:

  • Auf dem Schulgelände gilt die 3-G Regel

  • Es gibt wieder einen Stufenplan und wir befinden uns als JLG in Stufe grün.

  • Es wird weiter eine feste Sitzordnung der Klassen für alle Räume und Kurse geben.

  • Schulische Sitzungen finden möglichst online statt. Eltern- und Schüler*innen-Versammlungen finden nur online statt.

  • Schulfremde Personen müssen beim Betreten des Schulgeländes einen tagesaktuellen Test nachweisen, wenn sie nicht geimpft bzw. genesen sind. Bitte dazu beim Sekretariat melden. 

  • Schüler*innenfahrten ins Ausland (2G Gebiete) sind zurzeit nur gestattet, wenn dadurch niemand aus dem Klassenverband ausgeschlossen wird. Freiwillige Austauschfahrten ins Ausland werden, wenn schulorganisatorisch möglich, durchgeführt. 

  • Exkursionen und Lernangebote im Freien sind erlaubt.

  • Das Wegeleitsystem wird aufgehoben. Bitte die Feuertreppen nur im Notfall nutzen!